Port de Pollença

Port de Pollença auf Mallorca

Port de Pollença, auch bekannt als Puerto Pollensa, ist ein etablierter, familienfreundlicher Ferienort im Norden Mallorcas. Wie viele mallorquinische Küstenstädte war das Resort früher ein Fischerdorf, das die Umgebung bediente. Es verfügt immer noch über einen großen Yachthafen, der heute mehr Freizeitboote als Fischerboote beherbergt, aber Sie können immer noch viele traditionelle “Laüts” sehen, die von den Mallorquinern zum Fischfang verwendet wurden. Puerto Pollensa liegt in einer großen Hufeisenbucht und bietet einen herrlichen Meerblick und eine malerische Bergkulisse. Es ist gut vor starken Winden geschützt, was es zu einem idealen Ort für einen Rückzugsort am Meer macht. Wie Sie sich von einem etablierten Ferienort vorstellen können, bietet die Stadt eine große Auswahl an Restaurants , Bars und Hotels . Aber die Umgebung ist übersät mit Ferienvillen in allen Formen und Größen, eine beliebte Unterkunftswahl in diesem Teil der Insel.

Der Strand ist die Hauptattraktion und hat zwei völlig unterschiedliche Dimensionen. Südlich des Hafens befindet sich ein langer kommerzieller Strand, der als Port de Pollença Beach bekannt ist , wo speziell gebaute Ferienwohnungen, Restaurants und Touristengeschäfte die Straße gegenüber der pedrianisierten Promenade säumen. Weiter nördlich des Hafens wird die Küste noch schöner, da mehr ihrer traditionellen Wurzeln in die Gegend eindringen. Die Promenade Pine Walk (Passeig Voramar) bietet einen ruhigeren und schmaleren Strand, gesäumt von traditionellen mallorquinischen Chalets mit Pinien, die sich ins Meer lehnen – es ist wirklich eine idyllische Umgebung.


Hotels und Ferienwohnungen in Port de Pollença


Pollenca bietet eine gute Mischung an Unterkunftsmöglichkeiten, von denen die meisten es Ihnen ermöglichen, den traditionellen mallorquinischen Charme zu genießen. Innerhalb der Stadt gibt es einige Mittelklassehotels im Boutique-Stil zu vernünftigen Preisen, rustikale Stadthäuser und Apartments. Die Landschaft rund um die Stadt ist der Ort, an dem Sie luxuriöse ländliche Rückzugsorte finden .

Es gibt nur eine Handvoll Boutique-Hotels im Stadtzentrum, ideal für diejenigen, die die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Pollenca direkt vor der Haustür haben möchten. Das L’Hostal – Hotel D’Interior ist ein familiengeführtes Hotel und aufgrund seiner guten Lage im Stadtzentrum sehr beliebt; Jedes Zimmer hat sein eigenes einzigartiges Dekor und alle Annehmlichkeiten, die Sie in Ihrem Zimmer benötigen. Das Desbrull Hotel angeht verleihen ist traditionell, was die Gebäudehülle , mit rustikalem blondem Stein und freiliegenden Balken, aber moderne Möbel jedem Zimmer ein zeitgenössisches Ambiente. Verwechseln Sie dieses Hotel nicht mit dem weniger Son Brull Boutique Hotel , das als 2 km von der Stadt entfernt liegt. Dieses ehemalige Kloster ist jetzt ein Super-Luxushotel, das perfekt als Rückzugsort für Paare positioniert ist. Es verfügt über alle Einrichtungen, die man sich nur wünschen kann, mit kompletten Spa-Einrichtungen , zwei Swimmingpools, Tennisplätzen und einem erstklassigen Restaurant .


Sehenswürdigkeiten & Attraktionen in Port de Pollença


Pollença ist ein herrlicher Ort zum Bummeln. Die Stadt ist voller Geschichte , ihre charakteristischen Gassen winden sich um kleine Plätze und Sie werden feststellen, wie makellos sauber der ganze Ort ist.

Die Pont Romà (Römerbrücke) am Ortsrand ist eines der ältesten historischen Wahrzeichen der Stadt. Es soll zwischen 123 v. Chr. und 425 n. Chr. Teil eines Aquädukts zur ehemaligen Stadt Pollentia gewesen sein, obwohl die heutige Struktur aus dem 15. Jahrhundert stammt.

Auf dem Hauptplatz, Plaça Major , steht die Kirche Mare de Deu dels Angels aus dem 18. Jahrhundert mit ihrer bemerkenswerten Rosette. Unter den vielen anderen historischen Gebäuden der Stadt befindet sich ein ehemaliges Jesuitenkloster, das heute das Rathaus ist. Von hier aus erreichen Sie die Calvari-Kirche mit ihrem alten Holzkreuz und Blick auf den Puig de Maria über die 365 Stufen, eine für jeden Tag des Jahres, die von Zypressen gesäumt sind. Von oben genießt man fantastische Ausblicke bis zur Bucht von Pollença und über die Ebenen Mallorcas. Die Calvari-Treppe ist an jedem Karfreitag Schauplatz einer bewegenden Prozession, bei der eine Christusfigur vom Kreuz genommen und im Fackelschein die Treppe hinuntergetragen wird.

Yacht Charter auf Mallorca

Yacht Charter auf Mallorca

Verbringen Sie einen exquisiten Tag auf dem Wasser mit einer unserer luxuriösen, voll ausgestatteten und elegant gestalteten Yachten. Genießen Sie das kristallklare Wasser und viel Sonnenschein, während sich die erfahrene Crew um absolut alles andere kümmert. Dies


Prehistoric Caves in Cala Sant Vicenç

Prehistoric Caves in Cala Sant Vicenç

Die Cuevas de l’Alzinaret oder auch Prehistoric Caves, liegen nur wenige Blocks vom Strand entfernt und sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie müssen sehr tief auf den Boden kommen, um durch den Eingang der


Punta de Coves Blanques

Punta de Coves Blanques

Der Ausflug zu den Coves Blanques führt uns zu einer tiefen Ausgrabung im Felsen , in der eine Artillerieeinheit aufgestellt und Munition gelagert wurde. Mallorca ist an seinen Küsten von Bunkern und ähnlichen Elementen geplagt, da


Cala Molins

Cala Molins

Cala Molins ist die zentrale Bucht in der schönen Küstenstadt Cala San Vicente. Diese kostbare Bucht mit ihrem Sandstrand bietet einen spektakulären Blick auf die die Bucht umgebenden Berge sowie kristallklares Wasser, das zum Schwimmen einlädt.


Cala Pi de la Posada

Cala Pi de la Posada

Auf der wunderschönen Halbinsel Formentor, die unter Naturschutz steht, befindet sich der mindestens ebenso traumhafte Strand „Cala Formentor“ oder auch „Cala Pi de la Posada“, „Cala Gentil“, „Platja/Playa de Formentor“ – er ist bekannt unter vielen



Wie komme ich nach Port de Pollença


Mit dem Auto

Pollenca ist dank der Autobahn MA-13, die nur etwa 40 Fahrminuten dauert, vom Flughafen Palma aus leicht zu erreichen. Verlassen Sie die MA-2200, die in Richtung Pollenca ausgeschildert ist.

öffentlicher Verkehr

gibt es zwar keine direkten Busse Vom Flughafen nach Pollenca, aber Sie können den Bus Nr. 1 zum Busbahnhof am Plaça Espanya nehmen und dann den direkten Bus 340 TIB nehmen, der einmal pro Stunde abfährt und weniger als eine Stunde dauert.


Veranstaltungen in Port de Pollença


Die historische Stadt Pollenca beherbergt einige epische Ereignisse im Zusammenhang mit ihrer Geschichte. La Patrona ist eine der bedeutendsten und findet normalerweise Ende Juli und Anfang August statt. Eine ganze Woche lang gibt es eine Reihe von Aktivitäten und Feierlichkeiten, die in der ganzen Stadt zu Ehren der Mare de Déu dels Àngels, der Schutzpatronin von Pollença, die am 2. August geehrt wird, stattfinden. Sie werden es nicht verpassen, denn die ganze Stadt ist für die Veranstaltung geschmückt! Die Feier besteht aus nächtlichen Partys, Konzerten, Marktständen und Kinderanimation mit Umzügen, Tanz und einer Schaumparty. Zum Abschluss der Woche stellen die Einheimischen eine Scheinschlacht zwischen den Mauren und den Christen nach . Es ist das Gedenken an den Sieg der Einheimischen, der Christen, über die Korsaren von Dragut, die Mauren, die in der Nacht und am frühen Morgen des 30. auf den 31. Mai 1550 die Stadt Pollença angriffen.

Das Pollença Classical Music Festival gibt es seit 1962, als es vom berühmten britischen Geiger Philip Newman ins Leben gerufen wurde. Es findet jährlich im Juli und August statt und zieht eine ganze Reihe von Musiklegenden an. Zu den Interpreten der vergangenen Jahre gehörten das French National Orchestra mit Lorin Maazel als Dirigent, das Pittsburgh Symphony Orchestra, die Sopranistin Montserrat Caballé, der Cellist Mstislav Rostropovich, Lord Yehudi Menuhin, Goran Bregovic, Roger Hodgson und Sven Helbig, um nur einige zu nennen.

Die Weinmesse von Pollenca wird von der Associació Vi Primitiu de Pollenca organisiert und findet im Frühling im Convent de Santo Domingo statt. Die Veranstaltung hat eine treue Anhängerschaft, bestehend aus Einheimischen und Kennern. Dutzende von Weinbergen kommen hierher, um ihre Weine auszustellen, und Besucher zahlen einen kleinen Eintritt, um alle ausgestellten Weine am Wochenende zu probieren.

Pin It on Pinterest

Share This