Playa de Sant Joan

Playa de Sant Joan

Die Playa de Sant Joan ist ein wunderschöner Strand aus Sand und Felsen in der Urbanisation Mal Pas, 3 Kilometer von Alcúdia entfernt. Zusammen mit seinem Nachbarn Playa de Sant Pere sind sie die einzigen zwei bestehenden Sandbänke in diesem felsigen und isolierten Bereich der Küste von Alcúdia. Sie können sich problemlos zu Fuß zwischen den Stränden bewegen und die einladende Umgebung der Gegend genießen. Dieses Gebiet ist bei den Einheimischen als sa Punta de Manresa bekannt, wo die überwiegende Mehrheit der Strände felsig ist, mit Ausnahme der oben genannten. Beide Strände bieten einen spektakulären Blick auf die Bucht von Pollença und das Cap de Formentor.


Allgemeine Infos über den Strand Playa de Sant Joan


Sant Joan Beach ist ein ruhiger Strand mit kristallklarem Wasser, geschützt zwischen mittelhohen Felsen, in seinem hinteren Teil beherbergt er ein Dünensystem aus weißem Sand und eine große Vielfalt an einheimischer Flora, die typisch für die Balearen ist. Wir empfehlen den Strand Familien mit kleinen Kindern. Die umliegenden Felsen eignen sich perfekt zum Klettern, zum Beobachten von Fischen oder zum Suchen nach kleinen Krebsen.

Obwohl die seitlichen Felsen einen geschützteren Badebereich bilden, ist der Strand dem Wind sehr ausgesetzt, also denken Sie daran, dass an windigen Tagen die Wellen wichtig sind. Seien Sie vorsichtig und meiden Sie den Strand bei ungünstigen Bedingungen. Es ist einer der Strände mit den meisten Wellen auf der Insel, ein besonderes Merkmal des Nordens der Insel.

Beide Strände sind trotz ihrer offensichtlichen Reize nicht sehr beliebt, daher ist der Auslastungsgrad des Strandes mittel. In der näheren Umgebung wurden keine riesigen Hotels mit Blick auf den Strand gebaut, sondern es handelt sich um ein Gebiet mit privaten Anwesen für den Sommerurlaub. Es ist unglaublich, dass so wenige Menschen diese wunderschönen Strände besuchen, die so nahe am berühmten Touristenzentrum von Alcúdia liegen.

Genießen Sie den Tag und besuchen Sie diese unbekannten Buchten im Norden Mallorcas. An beiden Stränden können Sie die Sonne genießen und sich am Ende des Tages Ihren Favoriten aussuchen.

Badebedingungen in Playa de Sant Joan

Das Wasser und die sandige Liegewiese des Strandes sind sehr sauber und gepflegt. Bequeme Liegeplätze sind vorhanden, können aber im Sommer, besonders am Wochenende, knapp werden. Der Zugang zum Meer ist flach und sehr komfortabel. Am Rand des Strandes liegen zwar ein paar Felsen und Steine ​​auf dem Grund, aber deine Füße können hier meistens den weichen Sand genießen, auch unter Wasser. Einen Wassersportanbieter findest du am Playa de Sant Joan zwar nicht, aber als Schwimmer hast du hier das Wasser ganz für dich allein. Um Ihre Sicherheit während Ihrer Reise zu gewährleisten, überwachen Rettungsschwimmer die Schwimmer von Mai bis Oktober. Am Strand gibt es keine Duschen oder Toiletten, aber es gibt eine kleine Strandbar, die Liegestühle, Snacks und mehr anbietet.


Hotels in der Nähe vom Playa de Sant Joan



Dienstleistungen am Strand Playa de Sant Joan


Dieser Strand hat fast alle Arten von Dienstleistungen: Duschen, Rettungsdienst, Verleih von Sonnenschirmen und Hängematten, sogar eine Bar am Strand. Es verfügt jedoch nicht über Badezimmer, Restaurants oder behindertengerechte Einrichtungen.

Zum Essen empfehlen wir einen Besuch in Alcúdia, der nahe gelegenen Stadt. Alternativ, wenn Sie dem Strand nach rechts folgen, finden Sie die Stadt Bonaire, wo es mehrere Restaurants mit Blick auf die Bar und den Yachtclub, einen Supermarkt und Souvenirläden gibt. Denken Sie daran, dass die Bars am Strand normalerweise keine Kreditkarten akzeptieren.


Entspannte Atmosphäre mit Service


Die kleine Strandbar an der Ostseite der Bucht serviert unter Strohschirmen kalte Getränke und mallorquinische Spezialitäten. Hier können Sie auch Liegestühle und Strohschirme mieten. Aber auch hier gilt: Frühaufsteher fangen den Wurm, denn Plätze sind heiß begehrt und daher schnell vergeben. Auf diese Hinweise sollten Sie am Wochenende besonders achten. Das Publikum am Playa de Sant Joan sind vor allem Stammgäste, die jedes Jahr Urlaub auf Mallorca in der Nähe der wunderschönen Bucht machen. Viele von ihnen sind Einheimische und Urlauber vom spanischen Festland, die ihre Wochenend- und Ferienhäuser in der Stadt haben. Die Atmosphäre ist daher ungezwungen, angenehm und entspannt. Damit ist Playa de Sant Joan eine kleine, aber feine Alternative zu den großen belebten Stränden Mallorcas.


Information für Skipper


Wir raten davon ab, Boote in der Nähe des Strandes zu ankern, da die Tiefe des Meeresbodens gering ist. Seien Sie vorsichtig und halten Sie einen beträchtlichen Sicherheitsabstand ein. Außerdem ist dieser Küstenabschnitt dem Nordwind ausgesetzt. Etwa 200 Meter vom Strand entfernt finden Sie einen Sandboden mit einer durchschnittlichen Tiefe von nur 3 Metern. Die nächste Hafenanlage, die Bonaire Marina, ist weniger als 1 Seemeile vom Strand entfernt.


Lage auf der Karte und Anreise zum Playa de Sant Joan


Der Zugang über die Straße ist einfach, indem Sie den Straßenschildern zur Urbanisation Mal Pas folgen, wo sich der Strand befindet. In der Nähe gibt es einen kostenlosen Parkplatz, wo Sie Ihr Fahrzeug abstellen können, dann müssen Sie einige Treppen hinuntergehen, um zum Strand zu gelangen. Der Strand von Sant Pere (San Pedro) ist der erste Strand, den Sie sehen, wenn Sie die Treppe hinuntergehen, der Strand von Sant Joan ist weiter entfernt.

Der Parkplatz am Straßenrand ist sehr klein, aber kostenlos. Daher kann es schwierig sein, einen Parkplatz zu finden. Leider gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel, um in die Gegend zu gelangen. Mit einer Länge von 100 m ist der Strand von Sant Pere der zugänglichste der beiden. Alternativ können Sie den Strand von Sant Joan von der Carrer (Straße) de la Caleta aus erreichen.

Von Alcúdia aus sehen Sie deutliche Hinweise, um in die nahe gelegene Gegend von Mal Pas zu gelangen. Wenn Sie sich entlang der Calle de Xara vom Zentrum entfernen, wird sie allmählich zum Camino del Mal Pas. Diese Route führt uns direkt zum Strand und ist eine sehr angenehme Route zu Fuß oder mit dem Fahrrad von Alcúdia, einer sehr natürlichen Gegend voller Farmen mit Tieren. Ein sehr schöner Spaziergang für die Kleinen.

Titelbild Copyrights: Sommerurlauber auf einem Steg an der Platja de Muro auf Mallorca, Urheber: Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY 3.0

Möchten Sie noch weitere Empfehlungen lesen? Blättern Sie zu einem vorherigen Beitrag oder lesen Sie den nächsten Beitrag!

Pin It on Pinterest

Share This