Playas de Peguera

Playas de Paguera

Paguera kann sich seiner herrlichen Strände und Buchten rühmen. Das kristallklare Wasser und die Sandstrände machen es zu einem idealen Ort, um in den Sommermonaten zu entspannen und im Winter lange Spaziergänge in der Meeresbrise zu unternehmen. Wenn Sie nach weiten Stränden suchen, um sich mit Ihrer Familie und Ihren kleinen Kindern zu vergnügen, oder wenn Sie einfach alle notwendigen Annehmlichkeiten zur Hand haben möchten, werden Sie diese Strände nicht enttäuschen.


Allgemeines über die Strände von Peguera


Paguera ist eine Stadt, die zu Calvia gehört, 25 km. von Palma. Es ist ein Touristengebiet mit mehreren Stränden, sehr gut ausgestattet für den Familientourismus und sehr beliebt beim deutschen Tourismus. Die Stadt hat eine lange Promenade, die die Strände mit dem Boulevard de Paguera verbindet. Es gibt eine große Auswahl an Hotels und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der beliebteste Strand in Paguera ist Playa Tora, es hat alle Dienstleistungen, Freizeit, Restaurants und Bars mit verschiedenen Spezialitäten, ideal für Familien. An diesem Strand gibt es eine gute Auswahl an Wassersportarten. Es hat einen kleinen Hafen für Touristenboote mit einer schönen Straße, auf der Sie neben den Stränden von Paguera die Küste und den Strand von Santa Ponsa, Cala Fornells und den Hafen von El Toro und den Strand von Camp de Mar erreichen können.

Playa Palmira ist der größte und urbanisierteste, der sich entlang des Paguera Boulevards, ruhigem Wasser und einem Strandhotel erstreckt. Sie können Wassersportarten wie Wasserski betreiben. Playa La Romana liegt in der Nähe von Playa Tora, ruhiges und sehr sauberes Wasser, man kann im Wald spazieren gehen und Landschaften sehen, viele Leute unternehmen Ausflüge an die Costa de la Calma von der nahe gelegenen Stadt Santa Ponsa. Es ist durch eine Promenade mit dem Strand von Tora verbunden.

Cala Fornells Strand, teilweise sandig und teilweise felsig, mit einem kleinen Hafen. In der Nähe ist Calo de Ses Llises, aus kleinen Steinen mit sehr ruhigem Wasser, es sieht aus wie ein natürlicher Pool. Vom Ende von Cala Fornells aus können Sie durch den Wald nach Calo den Monjo oder Calo des Monjo laufen, einem kleinen Strand mit einer wunderschönen Umgebung, der als FKK-Strand sehr beliebt ist.


Hotels in Peguera



Die Strände von Pequera einzeln vorgestellt


Platja Gran de Torà

Platja Gran de Torà

Ganz in der Nähe des Zentrums von Paguera ist Playa de Torà einer der drei Hauptstrände der Stadt. Dieser schöne Strand, einen halben Kilometer lang und etwa 40 breit, ist von Hotels, Restaurants und Pubs sowie


Strand von La Romana in Peguera

Strand von La Romana in Peguera

Der Strand von La Romana Peguera oder Platja de la Romana oder Playa La Romana ist der südöstlichste Strand der Stadt. Er ist einer der kleinsten und ruhigsten der drei Hauptstrände von Paguera und bietet einen


Caló de Ses Llisses

Caló de Ses Llisses

Die Bucht von El Caló de Ses Llisses (Mallorca) liegt im Ortsteil Cala Fornells, einer kleinen Stadt mit touristischen und Wohnsiedlungen in der Gemeinde Calvià, an der Grenze zu Peguera. Diese schmale Mündung endet in einer


Die Bucht von Cala Fornells

Die Bucht von Cala Fornells

In der Bucht von Cala Fornells wechseln sich felsige Abschnitte mit kleinen Sandflächen ab. Es gibt eine kleine Strandbar und ein paar Sonnenschirme und Liegestühle. Leisten eignen sich gut, um ins Wasser zu springen. Auf der


Caló des Monjo

Caló des Monjo

Caló d’en ou des Monjo liegt drei Kilometer von Peguera entfernt zwischen sa Llobasa und l’Olla. Dieser Küstenabschnitt bildet eine natürliche Grenze zwischen den Gemeinden Calvià und Andratx. Diese unberührte U-förmige Bucht hat einen Wildbach und


Möchten Sie noch weitere Empfehlungen lesen? Blättern Sie zu einem vorherigen Beitrag oder lesen Sie den nächsten Beitrag!

Pin It on Pinterest

Share This